Anhui Blackma Heavy Industrial Machinery Co., LTD.

Das Prinzip der Nietmaschine

Die Nietmaschine ist einfach zu bedienen, effizient und einfach zu bedienen. Es wird von Herstellern und Kunden weitgehend akzeptiert.

Je nach Aufbautyp kann die Nietmaschine in viele Arten eingeteilt werden, es gibt Typen wie einen glatten Schienentyp und einen Drehtischtyp. Das Prinzip der Nietmaschine unterscheidet sich jedoch davon. Alle Nietmaschinen können eingestellt werden, indem das Werkstück auf den Nietbereich gesetzt wird. Anschließend wird der Nietvorgang von der Nietmaschine abgeschlossen.

Das Arbeitsprinzip der Nietmaschine kann als Ergebnis der Verschiebung eines Werkstücks in drei Richtungen betrachtet werden. Die X- und Y-Achse steuert links und rechts und die Z-Achse wird nach oben und unten gesteuert. Somit wird eine grundlegende numerische Steuerungsstruktur bestimmt. Die Nietmaschine mit numerischer Steuerung hat normalerweise einen Nullpunkt, auch Basispunkt genannt, basierend auf dem Punkt. Wir müssen alle Punkte nummerieren und koordinieren, die vernietet werden müssen. Dieser Vorgang ist notwendig, und die Koordinaten und die Höhe müssen auf der Dateneingabeseite des Geräts eingegeben werden. Die Maschine muss wissen, wie diese Punkte zu nieten sind, wo und wo diese Punkte sind. Nach Eingabe dieser Koordinaten kann das Programm der CNC-Nietmaschine bedient werden. Der Servo-Mechanismus der Maschine fährt das Werkstück unter der Steuerung des Programms zum ersten Punkt unserer Eingabe. In dieser Position sollte sich die Nietarbeit knapp unter der Achse des Nietkopfes befinden, und der Z-Wert der Koordinate ist auch der Höhenwert. Berechnen und ermitteln Sie den Vorschubbetrag für das Nieten. Immerhin sind die Vorbereitungen abgeschlossen, die Ausrüstung kann beginnen zu nieten.
Riveting Machine
Verwandte Nachrichten